Menu
header photo

Urlaubsschnäppchen - 5 Reisetipps, die Sie unbedingt wissen sollten

Sich einen Urlaub gönnen, das gilt als allgemein teuer und daher schrecken viele davor zurück, eine Reise zu planen, vor allem wenn das Urlaubs Budget mehr als gering ausfällt. Aber es ist möglich, eine Reise selbst mit wenig Geld umzusetzen. Hier einmal die fünf besten Reisetipps, die sie wissen müssen, wenn es darum geht, einen günstigen Urlaub zu verbringen und ein Urlaubsschnäppchen zu machen.

Pauschalreisen als Urlaubsschnäppchen

Es gibt leider kein genaues Rezept, wo sich die tollsten Reiseschnäppchen finden lassen, doch generell gilt, dass es wichtig ist, die Preise über mehrere Tage zu beobachten. Ein jeder muss wissen, wie lange er pokern möchte, um sein Urlaubs Schnäppchen zu machen. Doch oft lohnt es sich, etwas mehr Zeit zu investieren. Denn die Preise schwanken innerhalb weniger Tage oftmals stark. Allerdings ist nicht jeder so flexibel aufgrund der Ferienzeit oder ähnlichen, aber es kann Sinn machen, nach Frühbucher Schnäppchen Ausschau zu halten. Die meisten der Frühbucher Angebote werden Ende Oktober und November angeboten, wobei Sie vereinzelt auch schon eher solche Urlaubsschnäppchen machen können.

Auch gelesen: Last Minute Urlaub buchen: Mit welchem Budget reisen?

Tipp 1: Frühzeitig mit der Planung der Tickets beginnen

Geht es darum, ein Urlaubs Schnäppchen zu finden, um einen Urlaub günstig buchen zu können, sollten Sie frühzeitig damit beginnen zu recherchieren. Sicherlich ist es möglich, auch günstige Last Minute Urlaube zu buchen, doch generell ist es vorteilhafter, wenn Sie frühzeitig buchen.

Aber dennoch: Der richtige Zeitpunkt ist entscheidend. Tendenziell sind die Reisen zur Ferienzeit, überall teurer. Sei es im Heimatland oder am Urlaubsziel. Daher sollten Sie davon absehen, an diesen Tagen zu verreisen.

Tipp 2: vergleichen Sie die Angebote

Es ist wichtig, dass Sie die Preise nicht nur über mehrere Tage vergleichen, sondern auch zu verschiedenen Tageszeiten. Ein Urlaub Schnäppchen ist tendenziell eher am Vormittag zu finden, als abends. Sobald Sie ein super Angebot gefunden haben, sollten Sie nur noch eines machen: schnell buchen. Denn die günstigsten Schnäppchen sind innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Es kann durchaus passieren, dass solche Reisen bereits nach 15 bis 30 Minuten vergriffen sind.

Tipp 3: Nutzen Sie Gutscheine

Buchen Sie Ihre Reise dort, wo Sie von Gutscheinen und Promo Codes profitieren können. Immer wieder bieten die Reiseanbieter und -portale Gutschein Aktionen an, mit denen Sie den normalen Reisepreis nochmals reduzieren können.

Tipp 4: die erweiterte Umkreissuche

Nicht nur am Flughafen um die Ecke gibt es tolle Urlaubsschnäppchen. Sondern es ist empfehlenswert, seinen Blick auf den weiteren Umkreis zu erweitern. Es gibt dabei bspw. tolle Angebote wie mit Zug zum Flug. Wenn gleich mehrere Abflughäfen in die Suche integriert werden, haben Sie eine größere Chance das perfekte Urlaubsschnäppchen zu machen. Bei den Anbietern die „Zug zum Flug“ anbieten handelt es sich bspw. um Tui.com und Ltur.com.

Für alle die an der holländischen Grenze leben gibt es einen besonderen Geheimtipp oder wenn Sie eine Anreise zum Flughafen Amsterdam nicht scheuen: Buchen Sie Ihren Flug ab Amsterdam. Von dort gibt es oft viele Reiseschnäppchen, die Sie in die USA bringen oder bspw. in die dominikanische Republik all inklusive.

Tipp 5: achten Sie auf die Hotelbewertungen

Es ist stets empfehlenswert, die Hotelbewertungen zu checken, egal ob Sie ein Schnäppchen Urlaub buchen oder einen Pauschalurlaub zum günstigen Preis. Denn nur so können Sie sichergehen, dass Sie keinen Reinfall erleben.

Weitere wichtige Hinweise für einen günstigen Urlaub

Sollten Sie sich nicht für einen günstigen Urlaub all Inklusive entschieden haben, dann müssen Sie auswärts essen. Es gibt viele Tipps online zu den einheimischen Restaurants am Urlaubsort, wo Sie günstig essen und zugleich neue Gerichte probieren können. Achten Sie bei der Buchung darauf, dass zumindest das Frühstück im Preis inbegriffen ist, denn so ist für die erste Mahlzeit schon gesorgt.

Auch das Budget ist im Urlaub ein Problem und es gibt mittlerweile viele unkomplizierte Wege, eben dieses im Auge zu behalten, ohne das Sie jeden Abend die Kosten ausrechnen müssen. Dafür gibt es mittlerweile Apps. Geben Sie einfach Ihr Gesamtbudget ein und scannen Ausgaben, Preise und Artikel. Dadurch erhalten Sie eine Übersicht über Ihre täglichen Ausgaben und behalten Ihre Kosten im Blick. So ist selbst der letzte Punkt der Reise geklärt und Sie können einen stressfreien Urlaub genießen.

Noch ein Tipp zum Schluss: Achten Sie auf die Gebühren bei Kartenzahlungen! Denn es können Zusatzkosten entstehen, wenn Sie eine Kartenzahlung im Ausland vornehmen und in fremder Währung bezahlen. Diese Kosten entstehen oftmals aufgrund des Wechselvorgangs. Zudem kann es vorkommen, dass die Bank eine Verwaltungsgebühr für Transaktionen im Ausland berechnet. Aus diesem Grund ist es ratsam, dass Sie sich eine entsprechende Kreditkarte anschaffen, mit der Sie viele Zusatzgebühren sparen.

Go Back

Comment

Blog Search

Blog Archive

Comments

There are currently no blog comments.